Schnelles Glück

Als erfahrener Blogger und passionierter Lottoexperte erhalte ich täglich ein Flut von Zuschriften. Ich möchte mich darüber keineswegs beklagen, denn Fanpost gehört zum täglichen Geschäft. Sollten Sie ihre Fragen bisher unbeantwortet wissen, sind Sie hiermit herzlich dazu eingeladen, mir zu schreiben. Ich werde versuchen, Ihnen nach bestem Wissen und Gewissen zu antworten. Wie immer veröffentlichen wir eine kleine Auswahl von Zuschriften, die von allgemeinem Interesse für unsere Leser sind.

Gestern erreichte mich zum Beispiel eine Mail von Ulrike G. aus Nieder-Ofleiden in Hessen. Frau G. bekannte in ihren freundlichen Zeilen, schon seit Jahren regelmäßig Lotto zu spielen. Wie es der Zufall so will, habe sie leider noch nie einen Großgewinn für sich verbuchen können. Auch um die Tippgemeinschaft aus dem Gartencenter, in dem die gelernte Einzelhandelskauffrau seit kurzem beschäftigt ist, machte das Glück bisher leider einen großen Bogen. Ulrike sei eigentlich nur Mitglied geworden, um leichter Anschluss im Betrieb zu finden. Eine wirkliche Verbesserung ihrer Gewinnchancen habe sich die Mittelhessin durch den Beitritt in die Tippgemeinschaft nicht versprochen. Dafür gehe es dort sehr gesellig zu. Die Lottofreunde treffen sich einmal pro Woche im Goldenen Hirsch – ein für seine hervorragende deutsche Küche berühmtes und für sein herbes Bier gelobtes Gasthaus im Nachbarort –, um dort zu Würfeln und natürlich den Tippschein gemeinsam auszufüllen. Nach dem dritten Bier und einigen Runden Kniffel oder Fang den Hut werde der Tippschein gewissermaßen intuitiv ausgefüllt, berichtete mir Ulrike. Allerdings sei jedes Mal ein anderer mit dem Ausfüllen dran. Da es unumstößlicher Weise bald an Ulrike sein würde, über Glück und Unglück der bierseligen Lottorunde zu entscheiden, bat sie mich via Mail um ein paar nützliche Tipps.

 

Liebe Ulrike,

ich danke Dir recht herzlich für Deine Zeilen. Ich hoffe Du hast mittlerweile schon etwas mehr Anschluss im Gartencenter gefunden. Um auf Deine Frage zu antworten, kann ich Dir nur sagen: Macht einfach so weiter wie bisher. Ich kann mir, um ehrlich zu sein, keine schönere Art vorstellen, eine Tippgemeinschaft zu zelebrieren. Achtet nur darauf, die Auszahlung vertraglich festzulegen. Standardverträge findet Ihr im Internet. Ist das vertragliche Fundament der Tippgemeinschaft gelegt, steht dem geselligen Lottospaß nichts mehr im Wege. Sollte noch kein Regelwerk bestehen, empfehle ich Euch die Angelegenheit vielleicht lieber bei einer Cola zu besprechen